Überschießende Reaktionen dämpfen bzw. vorbeugend in Stress-Situationen die Stressreaktionen gar nicht erst entstehen lassen

 

Als Symbol wird bei dieser Funktion ein Schmetterling benutzt. Sein altgriechischer Name ψυχή ("psyche", gleichbedeutend mit "Hauch", "Atem", "Seele") weist darauf hin, dass er ein "Seelentier" ist.

Ein Schmetterling steht aufgrund seiner Metamorphose (Ei, Raupe, Puppe, Schmetterling) auch für große Veränderungen und bedeutende Wechsel mit der Fragestellung: In was möchte ich mich verwandeln?

Der Schmetterling als Symbol verkörpert auf der spirituellen Ebene einerseits die befreite Seele und andererseits die Unsterblichkeit.

In Verbindung mit Hintergrundbildern und Geräuschen aus der Natur soll er den Klienten von seinen Stressoren, seinen Problemen, seiner Krankheit, seinen negativen Themen weg führen, hin zur Unbekümmertheit eines flatternden Schmetterlings.

Durch die Messung mit den Handelektroden während der Anwendung wird eine Biofeedback-Schleife ausgelöst. Der Schmetterling, die Naturbilder und Naturgeräusche bewirken eine Entspannung des Betrachters. Diese Entspannung wird durch den Bio-Signal-Tuner registriert und "an den Schmetterling" weiter gegeben. Dieser beginnt sich langsamer zu bewegen und er wird ruhiger, was sich wiederum auf den Betrachter positiv auswirkt.

Ziel ist es, dem Schmetterling so viel Ruhe zu schenken, dass er sich komplett sorglos auf die Blume setzen kann und die Flügel entspannt ausbreitet.

Da der Schmetterling den Betrachter spiegelt bzw. ihn repräsentiert, wirken sich die Effekte natürlich auch direkt auf den Betrachter selbst aus.


Copyright © 2016. All Rights Reserved.